Pilot:  

 

Melanie Horn

über 700 Flugstunden

Melanie Horn begann die Fliegerei 2002 mit dem PPL in einer Grob 115B als Schulflugzeug in Tannheim.


Erste Spornradflugzeuge waren die
Piper J3C und die SuperCub.

 Nachdem nie genug Zeit fürs Fliegen blieb, krempelte Sie ihr Leben um, machte den ATPL und fliegt seit kurzem Learjet 60XR als Ambulanz-Pilotin.

 

 

Wann immer es geht nutzt sie die Gelegenheit und steigt mit der D-EIBL in die Luft. Dankbar darüber zwei so gegensätzliche Flugzeuge genießen zu dürfen.

 

 



 

Impressum