logo-libelle.gif (10399 Byte)
Unternehmen News Leistungen Shop Service/TM Glasflügel-Galerie Kontakt PA18- Staffel
german.jpg (5264 Byte)  englisch.gif (516 Byte)
  
dreieck.jpg (772 Byte) H-30
dreieck.jpg (772 Byte) H-301 Libelle
dreieck.jpg (772 Byte) BS-1
dreieck.jpg (772 Byte) Standard-Libelle 201
dreieck.jpg (772 Byte) Standard-Libelle 202,203,204
dreieck.jpg (772 Byte) Kestrel
dreieck.jpg (772 Byte) Club-Libelle 205
dreieck.jpg (772 Byte) Hornet 206
dreieck.jpg (772 Byte) Glasflügel 604
dreieck.jpg (772 Byte) Mosquito
dreieck.jpg (772 Byte) Glasflügel 304
dreieck.jpg (772 Byte) Falcon
dreieck.jpg (772 Byte) Glasflügel 402
   
   
    
 































































Glasfaser-Flugzeug-Service GmbH

Hansjörg Streifeneder
Hofener Weg 61
D-72582 Grabenstetten
FON +49 (0)7382 / 1032   
FAX +49 (0)7382 / 1629

Zulassung nach
EASA  PART 21    DE.21G.0080
EASA PART 145   DE.145.0100


   
   

Falcon 

 

Der Falcon ist ein Segelflugzeug der Standard-Klasse, das als Einzelstück in nur einem halben Jahr Bauzeit (8.Januar bis 7.Juli 1981) von Hansjörg Streifeneder in seiner Freizeit in den Räumen der Firma Glasflügel fertig gestellt wurde.

Die erforderlichen Berechnungen und Nachweise führte Martin Hansen durch, der zu dieser Zeit ebenfalls bei Glasflügel tätig war.

Von den Braunschweiger Aerodynamikern Karlheinz Horstmann und Armin Quast stammt das Flügelprofil HQ-21/17,15.

Völlig neu ist der Flügelgrundriß, ein Rechteckdoppeltrapez. Der Rumpf und die Leitwerke der Falcon stammen von der Glasflügel 402, dem letzten Flugzeug des Traditionsbetriebes aus Schlattstall.

Den Erstflug führte Hansjörg Streifeneder am 7. Juli 1981 in Braunschweig durch.

Die Formen der Falcon gingen zuerst zu Glaser-Dirks, wo in Anlehnung an die Falcon der Flügel der DG-300 entstand, und später dann zur Akaflieg Karlsruhe, wo in den Falcon Formen der Flügel der AK-5 gebaut wurde.

 Der Falcon wurde im August 1981 in Aalen vermessen und gehört heute noch zu den leistungsfähigsten Flugzeugen der Standard-Klasse.

 

Flügel

 

 

Geschwindigkeiten

 

Spannweite

15,00m

 

Höchstzulässige  Geschwindigkeit

250 km/h

Fläche

10,66 m²

 

Überziehgeschwindigkeit

64 km/h

Streckung

21,11

 

(bei Flächenbelastung  29kg/m²)

 

Profil

HQ-21/17,15

 

 

 

Rumpf

 

 

Flugleistungen

 

Länge

6,80m

 

Geringstes Sinken

0,58 m/s

Breite

0,61 m

 

(bei Flächenbelastung 29

 

Gewichte

 

 

kg/m²)

 

Leergewicht

240 kg

 

Beste Gleitzahl

41

Max. Zuladung Rumpf

110 kg

 

 

 

Max. Fluggewicht

450 kg

 

 

 

Max. Ballast

140kg

 

 

 

Max. Flächenbelastung

42 kg/m²

 

 

 

       
 
 
     
falcon1-k.jpg (12225 Byte)
     
 

Impressum