logo-libelle.gif (10399 Byte)
Unternehmen News Leistungen Shop Service/TM Glasfügel-Galerie Kontakt PA18- Staffel
german.jpg (5264 Byte)  englisch.gif (516 Byte)
  
   
dreieck.jpg (772 Byte) H-30
dreieck.jpg (772 Byte) H-301 Libelle
dreieck.jpg (772 Byte) BS-1
dreieck.jpg (772 Byte) Standard-Libelle 201
dreieck.jpg (772 Byte) Standard-Libelle 202,203,204
dreieck.jpg (772 Byte) Kestrel
dreieck.jpg (772 Byte) Club-Libelle 205
dreieck.jpg (772 Byte) Hornet 206
dreieck.jpg (772 Byte) Glasflügel 604
dreieck.jpg (772 Byte) Mosquito
dreieck.jpg (772 Byte) Glasflügel 304
dreieck.jpg (772 Byte) Falcon
dreieck.jpg (772 Byte) Glasflügel 402
   


























































Glasfaser-Flugzeug-Service GmbH

Hansjörg Streifeneder
Hofener Weg 61
D-72582 Grabenstetten
FON +49 (0)7382 / 1032   
FAX +49 (0)7382 / 1629

Zulassung nach
EASA  PART 21    DE.21G.0080
EASA PART 145   DE.145.0100

 
   

H-30

Die H-30-GFK geht auf einen Entwurf von Wolfgang Hütter zurück, der das Holzflugzeug H-30 bereits im Jahre 1948 in Nonnenhorn am Bodensee konstruiert hatte. Ende der fünfziger Jahre bauten Eugen und Ursula Hänle die H-30-GFK zum größten Teil in der Wohnung in Schlattstall.

Zum ersten Mal wurde ein Holm aus GFK-Rovings verwendet. Der Flügel hat zwar noch Balsa-Rippen und eine Beplankung aus Balsa mit GFK armiert. Der hintere Teil des Flügels und die Ruder sind sogar noch stoffbespannt. Beachtlich ist das Leergewicht von 120 kp, und das maximale Fluggewicht von 210 kp.

Die H-30-GFK ist im Jahre 1989 liebevoll restauriert worden und ist heute noch im Flugbetrieb.

Sie ist mit der Spannweite von 13,6m zwar ein Einzelstück geblieben, aber bei einem flüchtigen Blick könnte man sie mit einem Salto von Start+Flug verwechseln. H-30-GFK hat Schempp-Hirth-Bremsklappen und einen Rumpf mit Kufe.

Rudi Linder führte den Erstflug am 5. Mai 1962 auf der Hahnweide durch.

Flügel

 

 

Geschwindigkeiten

 

Spannweite

13,60m

 

Höchstzulässige  Geschwindigkeit

140 km/h

Fläche

8,34 m²

 

Überziehgeschwindigkeit

65 km/h

Streckung

22,10

 

 

 

Profil

Hütter-Eigenentwicklung

 

 

 

Rumpf

 

 

Flugleistungen

 

Länge

5,56 m

 

Geringstes Sinken

 

 

 

 

Bei 65 km/h

0,64

Gewichte

 

 

 

 

Leergewicht

124 kg

 

Beste Gleitzahl

 

Max. Zuladung Rumpf

  86 kg

 

Bei 85 km/h

30,4

Max. Fluggewicht

210 kg

 

 

 

 

bild-h30_3-k.jpg (70394 Byte)  
bild-h30_1-k.jpg (70054 Byte)
           
             

 

 
     
 

Impressum